Sonntag, 22. Januar 2017

One thing leads to another...

oder so etwas in der Art. ich muss nur bei meinem NaMoPaiMo-Opfer näher hinschauen, ein alter Freund: mein Peter Stone Pleasure r von Renate van der Graaf.


Ich habe sie zum Bemalen gewählt, da sie einfach schon seit Jahren nackt in meinem Regal steht und ich denke, dass ich ihre Apoxie-Probleme sehr viel besser und schneller beheben kann, wenn ich sie in einer Woche bemalen möchte.
Vor 3 Tagen habe ich mit der ersten Schicht Primer begonnen und es zeigten sich dabei leider ein paar Stellen im Plastik, die einen förmlich anspringen. Vielleicht kommt das vom Nagellackentferner. Ok, das lässt sich schnell beheben. 

Also konnte ich die zweite Schicht versuchen. Zurzeit ist es wirklich ziemlich kalt bei uns und meine Primer riecht wirklich, wirklich ziemlich streng und intensiv, also musste ich sie kurz draußen auf dem Balkon lassen. Ja, das.... war keine besonders gute Idee. Ich habe keine Ahnung, was mit ihrem "alten" Apoxie nicht stimmt aber es fängt dauernd an zu platzen. Am Genick, an der Kehle... 




an der Hinterhand, den Beinen, 




einfach überall. 
Sie sieht mittlerweile wirklich komisch aus. Das dunkle Apoxie ist das neue, dass ich verwendet habe, um die Löcher zu stopfen, dass Hellgraue ist das alte. 
Gerade wenn du denkst, du bist fertig.... zeigt sie dir sehr deutlich, dass du es nicht bist! Ich hab beispielsweise etwas Apoxie in ihre Hufe gepresst um diese noch einmal neu zu machen (was ich Jahre vorher schon einmal von Hand gemacht habe) und als nächstes habe ich plötzlich ein flexibles, gebrochenes Bein in der Hand....  Ich glaube, mittlerweile habe ich jedes Bein zwei oder sogar schon drei mal repariert....

Aber, es gibt Licht am Ende des Tunnels! Keine neuen Platzer seit zwei Tagen. Vielleicht ist es jetzt endlich vorbei. Aber... wir werden sehen :D




English summary:

or something like that! I just have to take a closer look to my NaMoPaiMo-Victim, an old friend: my Peter Stone Pleasure Horse r by Renate van der Graaf.
I choose her to be painted - she is naked for so many years and I think I´ll solve her Apoxie problems much better and faster if I want to paint her in a week.
3 days ago I started with my first layer of primer and it showed some areas of the plastic that pop out. Maybe the nail polish remover caused this. Ok. That´s easy to fix.

On to the next layer of primer. It´s very cold outside but my primer smells very bad so I left her outside on the balcony. Yeah..... not that good. I don´t know whats wrong with her "old" apoxie but it always starts to crack - and it doesn´t matter what I exactly do on this horse. So I had to fix every crack.... on the neck, the hindquarters, the legs, the throat latch... everywhere.
She looks strange... the dark apoxie is the newer apoxie I put on, the light grey is the old apoxie.
And if you think you´re done... she shows you´re not! I put on some apoxie to fill up her hoofs to do them once again (I carved them years ago by hand) and the next thing is a flexible, broken leg.... I guess every leg is now fixed two or maybe three times.....

But, there is a light! No new crack for more than 2 days. Maybe it´s over. But... we´ll see :D

Samstag, 14. Januar 2017

NaMoPaiMo

Im letzten Post hatte ich ihn schon erwähnt: den NaMoPaiMo - der National Model Painting Month. Ein ganzer Monat also, in dem man sich mal wieder mit einem Modell beschäftigt und dieses bemalt. Die Idee stammt von Jennifer Buxton von Braymere Saddlery und ist eine abgewandelte Version des NaNoWriMo (National Novel Writing Month). Ziel des NaNoWriMo ist das Verfassen eines 50 000 Wort starken Romans im Zeitraum vom 1. - 30. November. Dabei muss das Ergebnis gar nicht super sein, es geht viel mehr darum, motiviert zu arbeiten und diese mit anderen zu teilen.

Nach diesem Prinzip funktioniert auch der NaMoPaiMo und auch die Regeln sind recht einfach:
  • Gemalt wird vom 1. - 28. Februar 2017
  • Das Modell muss ein Pferd oder Langohr sein (keine Kühe, Hunde, Katzen etc)
  • Das Modell darf sowohl ein dreidimensionales Modell oder Medaillon sein
  • Alle Materialien (Öl, Pastell, Acryl etc.) erlaubt
  • Man muss am 1. Februar anfangen - am besten natürlich prepped & primed
  • Teilnehmen kann jeder, der Lust dazu hat!
Wer sich nicht alleine mit seinen Werken beschäftigen möchte, sondern ganz im Sinne des NaNoWriMo seine Fortschritte mit anderen Teilnehmern teilen möchte, kann sich hier in der offiziellen NaMoPaiMo-Facebookgruppe. Hier haben schon die Ersten ihre Custopfer und Farbvorschläge gepostet. 

Also, ran an den Primer, preppet eure nackten Lieblinge und schwingt eure Malutensilien! Jetzt wird gemalt. Viel Spaß dabei, ich würde mich freuen, noch ein paar andere Deutsche Sammler beim NaMoPaiMo zu sehen :)



English summary:
I mentioned it in the last post: NaMoPaiMo - the National Model Painting Month. A whole month to paint a naked model. Jennifer Buxtons idea is based on the NaNoWriMo (national Novel Writing Month) - a whole month to write a 50 000 words novel from 1. - 30. November. You don´t have to be good - you just have to be motivated!
NaMoPaiMo is nearly the same and the rules are simple:
  • Models have to be painted from February 1 until February 28, 2017
  • Your model has to be a horse or long ear (sry, no cats, dogs, cows etc)
  • You can paint three dimensional models or medallions
  • All materials are allowed
  • You have to start on February 1 - best is a prepped and primed model
  • Everyone can join the (painting)Party!!
If you don´t want to work all alone on your models and/or want to see other participants efforts join the official  NaMoPaiMo-Facebookgroup! There are a lot of tips, inspirations and more. 
So, take your primer, prep your naked Favorite and start painting! It´s time for painting more models. 
Have fun! :)

Sonntag, 8. Januar 2017

New years projects

2016 ging so schnell vorbei und es ist auf einmal Januar 2017. 2017. Wow. 
Aber das ist okay, denn ein neues Jahr bedeutet auch neue Projekte. Die ersten Schritte in diese Richtung habe ich schon einen Tag vor Weichnachten hinter mich gebracht, als mein Päckchen von Rio Rondo ankam. 
Darin waren Schnallen für eine Westerntrense,

Quetschperlen,


Conchos,

ein paar D-Ringe,


solche Röhrchen für silberne Spitzen


und, zu guter Letzt, ein paar Schnallen für einen Englischsattelgurt.


Das bedeutet, dass es mindestens eine Westerntrense und einen Sattelgurt geben wird. 
Außerdem plane ich, meine eigenen Schnallen und Conchos zu gießen. Ich mag die Rio Rondo Teile wirklich gern, aber ich denke, es ist günstiger (nicht aber einfacher) selbst welche zu gießen. 

Aber die Liste geht weiter und weiter....
- den Westernsattel fertigstellen
- mehr Westerntack
- das Fohlen OSC beenden
- alle anderen angefangenen Pferde wie Salome, QH, Araberhengst usw
- mindestens ein Araberhalfter
- den angefangenen Blumen-Arabersattel fertigstellen
- eine Trense aus "geflochtenem Pferdehaar"
- mehr Blogposts!

Besonders gerne möchte ich an Jennifers NaMoPaiMo teilnehmen. Die Idee, einen Monat mal intensiv mit dem Bemalen eines MPs zu verbringen, gefällt mir sehr gut. Ich zweifle allerdings noch daran, ob ich die nötige Zeit dazu finde. 
Dieses Jahr wird auf jeden Fall ein volles Jahr. Und das ist auch gut so!
 

Vielleicht gibt es für mich dann auch mehr echte Pferde...



English Summary:
2016 has gone so fast and it is January 2017. 2017. Wow.
But that´s okay - new year means new projects. 
The first steps were taken one day before Christmas eve when my package from Rio Rondo arrived. 
It contains buckles for a Western bridle, crimp beads, Conchos, some D-Rings, those beads for silver tips and, last but not least, Buckles for an english girth.
That means there will  be at least one western bridle and one girth. I also planned to make my own pewter buckles and conchos. I really like the Rio Rondos but I guess it will be cheaper (not easier) to cast them on my own. 

But the list goes on and on....
-finishing the Western saddle
- more Western Tack
- finishing the Arab foal OSC
- finishing other Horses like Salome, QH, Arab Stallion...
- at least one Arabian Headstall 
- finishing the started flower Arab Saddle
- a "Hitched Horse hair bridle"
- more blog posts!!
Above all, I really want to join Jennifers NaMoPaiMo. I like the idea of painting a model in a month. But I´m not sure, if I´ll be able to find the time I´ll need.
This year will be a year full of work. And that´s great!